AfD BW | Kreisverband Konstanz

Das Merkel oder die Banalität des Bösen und der CDU MdB Andreas Jung

KV-KONSTANZ - 29.07.2019

Heute geschah in Frankfurt wieder das apokalyptische, das Unfassbare mitten in Deutschland. Ein achtjähriges, völlig unschuldiges deutsches Kind wurde ohne Grund vor den Zug gestoβen, in Stücke zerfetzt, zu menschlichen Brei zerquetscht. Die Mutter musste dies alles in unmittelbarer Nähe miterleben, eine junge hoffnungsvolle deutsche Familie wurde zerstört. Der Mörder, ein Afrikaner, ein von Merkel und ihren Paladinen dank „weltoffener Grenzen“ ungestört eingereister Merkelant, einer von diesen Schwerverbrechern und Terroristen, die von dieser skrupellosen CDU geführten schwarzrotgrünen Politclique unkontrolliert nach Deutschland hereingelassenen werden, und zu „Flüchtlingen“ befördert quasi ungestört vergewaltigen und morden können.

Ich kann nicht stillhalten, mich zurücklehnen und die aufkeimende Wut in mir unterdrücken. Diese Zeilen muss ich schreiben und denen, die zu Hause sitzen und die lapidaren Satzbausteine des Staatsfernsehens beim gemütlichen Abendessen oder bei einem Glas Wein auf der Couch sitzend mit dem Gefühl „uns geht es doch gut“ beiläufig über sich ergehen lassen, antworten. Nein, da können anständige und verantwortungsbewusste Bürger nicht mehr tatenlos zusehen, nein das kann so nicht weitergehen, diese Verbrechen müssen gestoppt werden. Aber wie?

Einer von Merkels unterwürfigen Paladinen, der aus allen körperlichen Nähten geplatzte Peter Altmaier hat einmal ein wahres Wort gesagt „es gibt hunderttausende Merkels im Lande“. In der Tat so ist es. Gemeint sind die regionalen und lokalen Statthalter, Steigbügelhalter und kritiklosen Erfüllungs-gehilfen dieses furchtbaren Hosenanzuges, die bedingungslos und ohne Skrupel um der eigenen Karriere Willen, die Befehle ihrer Herrin exekutieren.

In der Konstanzer Region ist dies der CDU MdB Andreas Jung, ein glatter Karrierist und Berufspolitiker auf Merkels Gnaden, der gerne seine angebliche Frömmigkeit in der Öffentlichkeit zelebriert, die christlichen Werte aber offensichtlich mit Füssen tritt. Zu zahlreichen derartigen Vorfällen ist von ihm immer ein dröhnendes Schweigen zu vernehmen, ein penetrantes Wegsehen und Verleugnen der Realität. Nicht einmal die hohlen Phrasen der Textbausteine sind von ihm zu finden. Einfach ignorieren, das ist das Motto. Hauptsache die durch üppige Diäten und Zulagen reich gefüllte Kasse klingelt und es lässt sich gut und gerne mit Familie auf der Reichenau residieren, auf dieser Halbinsel der Glückseligkeit, fernab von der Alltagsrealität der normalen um ihre Existenz kämpfenden Bürger.

Gibt es ein Wort des Bedauerns von diesem irre grinsenden Hosenanzug auf seinem Weg in den Urlaub mittels eines CO2 neutralen Helikopterfluges? Nein warum auch, es ist ja nur ein deutsches Opfer.

Diejenigen, die solche Verbrechen mit ermöglicht haben, die indirekten Mittäter und Mitläufer sitzen mitten unter uns und fristen ihr Dasein unter der Maske eines scheinbar harmlosen normalen Bürgers. Hier schlieβt sich der Kreis zu den Erkenntnissen der groβen Philosophin Hannah Arendt, die in ihrem Buch „Die Banalität des Bösen“ die Ansätze gesellschaftlich destruktiver Entwicklungstendenzen so treffend beschrieben hat. Die Wut und der Hass wachsen, wehret den Anfängen!

Walter Schwäbsch

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-KONSTANZ - 03.07.2022

Gründung des AfD-Ortsverband Singen am 20.05.2022

Dem AfD – Kreisverband Konstanz ist es eine große Freude und Anliegen, die Gründung des ersten Ortsverbandes im Landkreis Konstanz bekannt zu geben. Die neue Un...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Emil Sänze, MdL: Selbst US-Thinktank gegen NATO-Erweiterung

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat darauf verwiesen, dass mit dem renommierten CATO-Institute ein führender US-Thinktank die Einschätz...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Udo Stein, MdL: Echte Solidarität in der Landwirtschaft

„Es wird heutzutage immer gern von Solidarität geredet, in der Agrarpolitik sieht man nichts davon.“ Mit diesen Worten kommentierte Baden-Württembergs agrarpo...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Bernd Gögel, MdL: Der nächste Akt im Drama - Marode Rosensteinbrücke sorgt für Chaos

„Steht Baden-Württemberg wegen maroder Brücken vor dem endgültigen Verkehrskollaps?“, fragt AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL nach der überraschenden Volls...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Ruben Rupp, MdL: Kümmern Sie sich um unsere Standortfaktoren

„Es ist kurios, dass Sie nicht wissen, was die von Ihnen bestimmte Exekutive eigentlich tut.“ Mit diesen Worten begann der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssp...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Dr. Rainer Balzer, MdL: Geschichtsklitterung jetzt auch in Tübingen

Baden-Württembergs bildungspolitischer AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat sich entsetzt über die im Raum stehende Umbenennung der Eberhard-Karls-Univ...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Anton Baron, MdL: Schluss mit unappetitlichen Wechseln von Ministern in die Wirtschaft

„Baden-Württemberg rühmt sich oft seiner Vorreiterrolle - der vorliegende Gesetzentwurf wird dem bei weitem nicht gerecht.“ Mit diesen Worten begann der recht...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Carola Wolle, MdL: Pflegnotstand ohne Perspektive

„Gerade heute, am Internationalen Tag der Krankenpflege, rufen Trägerverbände wie die Caritas laut um Hilfe.“ Mit diesen Worten würdigt die sozialpolitische ...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Dr. Uwe Hellstern, MdL: Habeck als Märchenonkel

„Habeck sagt, wir sind vorbereitet. Auch ich habe mich vorbereitet - nämlich mit dem Kauf von Pullovern, Flaschengas und einem Stromaggregat.“ Mit diesen Worte...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Hans-Peter Hörner, MdL: Studium und Ausbildung gleichsetzen

„Unser Land der Tüftler und Denker darf nicht zu einer Gesellschaft der Müffler und Schenker werden.“ Mit diesen Worten appellierte der stellvertretende bildu...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Emil Sänze, MdL: Lernen wir von der Schweiz

„Die Schweiz ist das beste Beispiel für den Erfolg eines Staates, der auf seine Bürger hören muss, der im besten Wortsinn ‚populistisch‘ ist.“ Mit diesen...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 11.05.2022

Pressemitteilung, Bernhard Eisenhut, MdL: Landesregierung müssen Corona-Kompetenzen entzogen werden

„Da die Landesregierung die Corona-Maßnahmen immer weiter verlängert, könnte man auf die Idee kommen, sie will gar nicht, dass die Pandemie endet.“ Mit diese...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up