Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Klimarettung verboten!

KV-KONSTANZ - 09.07.2020

Ich bin Miteigentümer eines Achtfamilienhauses im Remstal. Es gibt dort einen Gasniedertemperaturkessel Baujahr 1991. Also dachte die Eigentümergemeinschaft nach einem Blick auf das prall gefüllte Konto für Instandhaltungsrücklagen, tauschen wir unser Altgerät gegen ein modernes Gasbrennwertgerät aus. Da sparen wir zukünftig 30 % Energiekosten ein und tun nebenher auch noch etwas für die Umwelt. Schon kommen die ersten Angebote und jedem Angebot liegt ein Merkblatt des Umweltministeriums zum grün-roten Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg aus dem Jahr 2015 bei. Das hat es in sich. Wenn ich meinen Heizkessel erneuern will, dann werde ich auch direkt noch zu teuren Zusatzmaßnahmen verdonnert. So soll noch eine Solaranlage für Warmwasserbereitung auf das Dach gebaut werden. Nur erfolgt in unserem Haus die Warmwasserversorgung schon energiesparend mit Durchlauferhitzern, an die überhaupt keine Solaranlage angeschlossen werden kann. Da lese ich, dass ich auch alternativ von einem Umweltingenieur ein energetisches Sanierungskonzept erstellen lassen kann, in der Kombination mit der Umstellung auf Biogas. Da mach ich mich mal schlau. Das Sanierungskonzept kostet schon € 1.000,- und die Sanierung dann sicher nochmal € 100.000,-. Falsch, ich muss nur den Ingenieur beschäftigen. Also wenn das Gutachten in der Post ist, nur die Rechnung rausnehmen und das Sanierungskonzept direkt in die Altpapiertonne, denn die Sanierung ist freiwillig. Was ist jetzt mit dem Biogas? Kann man ja kaufen, ich kaufe ja auch Biomilch. Da finde ich bei meinen Recherchen den Hinweis des Bundesumweltamtes: „Gleichzeitig sind Biogasanlagen aber eine Gefahr für Mensch, Klima und Umwelt. Im Schnitt 4,5 Unfälle im Jahr pro 1.000 Biogasanlagen und schon 17 tote Mitarbeiter.“ Dort zu arbeiten ist wohl gefährlicher als mit 180 über die Autobahn zu fahren, aber nur letzteres soll verboten werden. Da entweichen pro Jahr durch Leckagen bis zu fünf Prozent Methan lese ich an anderer Stelle im Internet und das Methan ca. 30-mal klimaschädlicher als Kohlendioxid ist. Auch fehlt es an Rohstoffen. Dass was an Bioabfällen und sonstigen vorhanden Rohstoffen vorkommt reicht nur für 20 % der Biogasproduktion. Also baut man Mais für die Biogasproduktion in Europa an. Da diese Flächen nun in Europa nicht mehr für die normale Lebensmittelproduktion zur Verfügung stehen, werden neue Flächen weltweit erschlossen und die Regenwälder auf Borneo und im Amazonas abgeholzt, wo dann wieder viele Tiere und Pflanzen aussterben. Und zusätzlich kostet Biogas auch noch € 500,- mehr im Jahr für unser großes Haus als russisches Erdgas. Dabei wollten wir mit einem neuen Heizkessel eigentlich Geld sparen und etwas Gutes für die Umwelt tun. Jetzt muss ich aber mal mit dem Schornsteinfeger telefonieren, wie ich um den Quatsch herumkomme. Der macht mir wenig Hoffnung, er muss jeden neuen Heizkessel melden und ich muss meine Zusatzmaßnahmen nachweisen, sonst droht mir ein Bußgeld von bis zu € 100.000,-. Da Frage ich mal dumm nach, wer da noch seinen alten Heizkessel austauscht, denn dafür gibt es ja schließlich zum Glück noch keine Pflicht. Der Schornsteinfeger antwortet, dieses Gesetz ist ein Ärgernis für alle Beteiligten und es würden tatsächlich viel mehr Heizkessel ausgetauscht, wenn es diese Vorschriften nicht gäbe. So werden im Ländle Hundertausende alte und dreckige Heizkessel nicht ausgetauscht, obwohl die Eigentümer willig währen, dank Winfried Kretschmann.

09.07.2020 Thorsten Otterbach

 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Andrea Zürcher - 20.07.2021

Wegen Berichterstattung - Keine Kooperation mit dem SÜDKURIER

Sehr geehrter Herr Vonberg, Sehr geehrte Redakteure des Südkuriers, ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich Anfragen aus dem Hause des Südkuriers, letztlich unabh...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 21.04.2021

Dankworte des gewählten Kandidaten

Unser Kandidat für den Bundestag Michael A. Hug Ein paar dankende Worte Liebe Parteifreunde,   am 17. April 2021 habt Ihr mich zu Eurem Direktkandidaten f...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 21.01.2021

Gedanken zur Corona-Krise

Noch Anfang September war in den Medien und auch auf der Bundesseite der CDU das folgende Zitat von Jens Spahn zu vernehmen, bzw. zu lesen: „Man würde mit dem W...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 20.01.2021

Die Medien im Merkelismus – folgt dem sterbenden Journalismus die vollständige Gleichschaltung?

Um das finanzielle Überleben sicherzustellen, hat die Bundesregierung im letzten Jahr eine Millionenhilfe für Verlage in Deutschland beschlossen, um die „unabh...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 20.01.2021

Unsere Landtagskandidaten

Für den Wahlkreis Singen tritt Herr Bernhard Eisenhut an. Ersatzkandidat ist Michael Hug.  Für den Wahlkreis Konstanz tritt Herr Thorsten Otterbach an. Ersatzk...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 10.12.2020

Wahl des Landtagskandidaten - Wahlkreis Singen

Wahl im Kreis Konstanz Am Freitag dem 04.12.2020 wählten die Mitglieder des Kreisverbands Konstanz der AfD den Kandidaten für die Landtagswahl 2021 nebst seinem ...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 17.11.2020

Das CORONA-ERMÄCHTIGUNGSGESETZ

(Das Bevölkerungsschutzgesetz inkl. geändertes Infektionsschutzgesetz) Sehr geehrte Parteifreunde, heute soll es nun im Bundestag beschlossen werden und viele B...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 22.10.2020

Eine Pattsituation bei der AfD: Warum im ersten Wahlgang der Kreispartei kein Landtagskandidat gefunden wurde

Eigentlich wollte die Konstanzer Kreispartei diese Woche einen Landtagskandidaten wählen. Aber die Mitglieder konnten sich nicht einigen. Jetzt soll nochmal abgest...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 24.07.2020

Sommerkampagne der AfD Baden-Württemberg

Zeit Verantwortung zu übernehmen Liebe Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs, die Belastungen durch die verfehlte Regierungspolitik werden für die Bürge...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.07.2020

Regionalverband Hochrhein Bodensee Abschlussbericht der Verbandsversammlung vom 07.07.2020 in Waldshut

Wie nicht anders zu erwarten wurde mit den Stimmen der CDU und den Grünen das Sicherungsgebiet KN14 Singen Nordost aus der Flächenplanung herausgenommen. Welche G...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 08.07.2020

Die UmA‘s im Landkreis Konstanz Bericht zur Kreisjugendhilfe vom 06.07.2020 im Kreistag

Am 06. Juni 2020 tagte im Kreistag von Konstanz, neben dem Sozialausschuss auch noch der Kreisjugendhilfeausschuss im Anschluss. Während der 1. Punkt der Tagesord...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 03.07.2020

Schwerer Schlag bei Razzia gegen die linke Szene in Baden Württemberg

Am 2. Juli wurden in sieben Städten in Baden Württemberg Razzien gegen die Linke Szene durchgeführt.  Ziel waren die linken Zentren in Stuttgart, Ludwigsburg, ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AFD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up