AfD BW | Kreisverband Konstanz

CDU MdB Andreas Jung und Corona

KV-KONSTANZ - 07.04.2020

CDU MdB Andreas Jung und Corona 
In seiner kürzlichen Stellungnahme ( https://www.andreas-jung.info/aktuell/) gibt der Konstanzer CDU Bundestagsabgeordnete Andreas Jung endlich zu, dass durch die Bedrohung der Corona-Pandemie die Gesundheitssysteme massiv unter Druck geraten und die sozialen sowie wirtschaftlichen Auswirkungen dramatisch sind. Anstelle sich aber endlich für die Belange unseres Landes einzusetzen, stellt CDU MdB Jung ganz im Sinne seiner Herrin, dem regierenden Hosenanzug, unter den von den Linken übernommenen Begriff „Solidarität“ die weitere Auflösung unserer staatlichen Strukturen und die Aufweichung der nationalen Verantwortung zur Disposition:  

  • Die deutschen Beitragszahler sollen auch für andere europäische Staaten aufkommen, die entstehenden Zusatzkosten erwähnt er nicht! Andreas Jung Worthülse: „Gesundheitsunion zum Schutz der Europäer“

  • Intensivbetten in deutschen Kliniken sollen auch für Ausländer zur Verfügung gestellt werden. Jung lässt natürlich die Frage offen, wo die eigenen Bürger bei Kapazitätsengpässen bleiben sollen. Er kann ja nicht sagen, dass diese dann nicht behandelt werden können und viele davon sterben müssen! Andreas Jung Worthülse: „Freunden in der Not helfen“

  • Krankenhäuser müssen unterstützt und Gesundheitssysteme gestärkt werden. Die in den letzten Jahren vollzogene Schlieβung von Krankenhäusern und den umfangreichen Abbau des Gesundheitswesens verschweigt er! Andreas Jung Worthülse: „Mit vereinten Kräften“

  • Ein weiteres Sicherheitsnetz unter dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) durch „Umwidmung“ der Mittel. Im Prinzip bedeutet das die Einführung sogenannter Corona-Bonds also Schuldverschreibungen im Wesentlichen zu Lasten Deutschlands! Andreas Jung Worthülse: „ESM als Sicherheitsnetz“

  • Durchsetzung von Grenzschlieβungen, die vorher angeblich nicht möglich waren. Für den weiterhin unkontrollierten Zugang von Merkels „Flüchtlingen“ gelten diese aber nicht! Andreas Jung Worthülse: „Grenzkontrollen und Einreisebeschränkungen“

Die Bundesregierung hat die Bedrohung durch das Corona-Virus lange heruntergespielt und kostbare Zeit verstreichen lassen. Halten wir das Versagen der CDUCSUSPD Merkel Regierung an Hand der Aussagen des Gesundheitsminister Spahn, von Beruf Bankkaufmann, fest:

  • Infektionsverlauf deutlicher milder als eine Grippe (23.01.)

  • Deutschland ist gut vorbereitet (24.01.)

  • Gefahr gering – Aufruf zur Gelassenheit (28.01.)

  • Versteht die Hektik nicht (30.01.)

  • Grenzschlieβung unangemessen (02.03.)

Merkel hielt eine Grenzschlieβung am 11. März für keine adäquate Antwort, danach wurden am 16. März die Grenzen dichtgemacht.

Die AfD hat hingegen bereits früh vor Corona gewarnt und ganz konkrete Maßnahmen eingefordert. Die AfD-Fraktion in NRW hat einen 60-Punkte-Pandemie-Plan (http://www.afd-fraktion.nrw/corona) erstellt mit folgenden Hauptkriterien:

  • Virus effektiv bekämpfen

  • Versorgung aufrechterhalten

  • Die Schwächsten schützen

  • Wirtschaftskrise abmildern

  • Rechtsstaat bewahren

Die Merkel Regierung hat kostbare Zeit verstreichen lassen, weil man die Warnungen der AfD nicht ernst nehmen wollte. Die Bevölkerung zahlt jetzt den Preis und die Quittung dafür werden Herr Jung und seine politischen Kollegen schneller bekommen als ihnen lieb sein dürfte.

 

Walter Schwäbsch

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-KONSTANZ - 03.07.2022

Gründung des AfD-Ortsverband Singen am 20.05.2022

Dem AfD – Kreisverband Konstanz ist es eine große Freude und Anliegen, die Gründung des ersten Ortsverbandes im Landkreis Konstanz bekannt zu geben. Die neue Un...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Emil Sänze, MdL: Selbst US-Thinktank gegen NATO-Erweiterung

Der europapolitische AfD-Fraktionssprecher Emil Sänze MdL hat darauf verwiesen, dass mit dem renommierten CATO-Institute ein führender US-Thinktank die Einschätz...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Udo Stein, MdL: Echte Solidarität in der Landwirtschaft

„Es wird heutzutage immer gern von Solidarität geredet, in der Agrarpolitik sieht man nichts davon.“ Mit diesen Worten kommentierte Baden-Württembergs agrarpo...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 13.05.2022

Pressemitteilung, Bernd Gögel, MdL: Der nächste Akt im Drama - Marode Rosensteinbrücke sorgt für Chaos

„Steht Baden-Württemberg wegen maroder Brücken vor dem endgültigen Verkehrskollaps?“, fragt AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL nach der überraschenden Volls...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Ruben Rupp, MdL: Kümmern Sie sich um unsere Standortfaktoren

„Es ist kurios, dass Sie nicht wissen, was die von Ihnen bestimmte Exekutive eigentlich tut.“ Mit diesen Worten begann der wirtschaftspolitische AfD-Fraktionssp...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Dr. Rainer Balzer, MdL: Geschichtsklitterung jetzt auch in Tübingen

Baden-Württembergs bildungspolitischer AfD-Fraktionssprecher Dr. Rainer Balzer MdL hat sich entsetzt über die im Raum stehende Umbenennung der Eberhard-Karls-Univ...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Anton Baron, MdL: Schluss mit unappetitlichen Wechseln von Ministern in die Wirtschaft

„Baden-Württemberg rühmt sich oft seiner Vorreiterrolle - der vorliegende Gesetzentwurf wird dem bei weitem nicht gerecht.“ Mit diesen Worten begann der recht...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Carola Wolle, MdL: Pflegnotstand ohne Perspektive

„Gerade heute, am Internationalen Tag der Krankenpflege, rufen Trägerverbände wie die Caritas laut um Hilfe.“ Mit diesen Worten würdigt die sozialpolitische ...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Dr. Uwe Hellstern, MdL: Habeck als Märchenonkel

„Habeck sagt, wir sind vorbereitet. Auch ich habe mich vorbereitet - nämlich mit dem Kauf von Pullovern, Flaschengas und einem Stromaggregat.“ Mit diesen Worte...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Hans-Peter Hörner, MdL: Studium und Ausbildung gleichsetzen

„Unser Land der Tüftler und Denker darf nicht zu einer Gesellschaft der Müffler und Schenker werden.“ Mit diesen Worten appellierte der stellvertretende bildu...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 12.05.2022

Pressemitteilung, Emil Sänze, MdL: Lernen wir von der Schweiz

„Die Schweiz ist das beste Beispiel für den Erfolg eines Staates, der auf seine Bürger hören muss, der im besten Wortsinn ‚populistisch‘ ist.“ Mit diesen...
right   Weiterlesen
KV-KONSTANZ - 11.05.2022

Pressemitteilung, Bernhard Eisenhut, MdL: Landesregierung müssen Corona-Kompetenzen entzogen werden

„Da die Landesregierung die Corona-Maßnahmen immer weiter verlängert, könnte man auf die Idee kommen, sie will gar nicht, dass die Pandemie endet.“ Mit diese...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up