Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) ist in den letzten 12 Monaten um knapp 1500 Mitglieder gewachsen.

Mit Stand vom 29. August 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3511 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Seit der Landtagswahl am 13. März 2016 waren damit in den letzten fünf Monaten über 700 Eintritte zu verbuchen. Vergleicht man die Zahlen mit jenen von vor einem Jahr, so wird der Wachstumskurs ebenfalls deutlich: Damals (29. August 2015) hatte die AfD in Baden-Württemberg noch 2133 Mitglieder – der Zuwachs seither entspricht also einem Plus von 1378 Personen.

Pressetext: Moritz Brodbeck
Pressekontakt: Bernd Grimmer, Sprecher des Landesverbandes
E-Mail: bernd.grimmer@afd-bw.de